Aktuelles vom Stadtverband

Aktuelles vom Stadtverband und der Fachberatung


Liebe Gartenfreundinnen und Gartenfreunde,

die nächste Fachberatung in den Räumen des Verbandshauses in der Akazienstraße 11 in Wambel findet am Freitag, 13. Mai 2022 um 18 Uhr statt. Ruth Müller referiert zum Thema "Stauden und ihre Lebensbereiche".

Stauden sind Pflanzen, die keinen holzigen oberirdischen Pflanzenteil haben. Sie sind krautig. Viele von ihnen ziehen im Winter ein und treiben im Frühjahr aus den unterirdischen Teilen wieder aus. Keine Pflanzengruppe ist vielfältiger im Wuchs und Erscheinungsbild als die der Stauden. Zu ihr gehören Blütenstauden, Gräser, Farne, Wasserpflanzen und Küchenkräuter. Es gibt Solitär-, Gerüst- und bodendeckende Stauden.

Bei den Blühfarben gibt es ein breites Spektrum. Für jeden Standort gibt es angepasste Arten.

Eingeladen sind alle Gartenfreunde und interessierte Bürger. Die Teilnahme ist kostenlos.

Für Getränke, einen kleinen Snack und einen angenehmen Aufenthalt sorgt unser Serviceteam.

Vorankündigung: Die erste Exkursion in diesem Jahr wird uns nach Bad Driburg führen. Hier findet eine Führung durch den Gräflichen Park am Samstag, dem 25. Juni 2022 statt. Der Kostenbeitrag beträgt 25,00 € pro Teilnehmer. Anmeldungen sind bei Frank Gerber im Verbandshaus möglich (Mail: gerber@gartenvereine-dortmund.de). Es sind nur noch wenige Plätze frei.

Wie auf der April-Veranstaltung bereits angekündigt, lege ich eine kurze, schriftliche Zusammenfassung der Fachberatung zum Thema „Wie lege ich eine Bienenweide an?“ als Anlage zu eurer Information bei.

Zusätzlich lege ich zwei Anlagen zum Projekt „Ernährung bewegt“ des TSC Eintracht Dortmund bei. Ziel des Projektes ist es, die Bedeutung von gesunder Ernährung und Wissen über Lebensmittel an andere Menschen und Kinder zu vermitteln.

 

Beste Grüße

Hanne Blomberg-Winden (Verbandsfachberaterin)





Anlegen einer Bienenweide






Nach oben